kangmei massage - Hier finden Sie Übersicht zu unserem Angebot

Tuina Massage Wien KANGMEI MASSAGE

Tuina-Massage

Durch die Tuina-Massage wird das Q durch die Durchblutung angeregt und die innere Balance zwischen Ying & Yang hergestellt.

Mehr zur Tuina-Massage
Fußreflexzonenmassage Wien KANGMEI MASSAGE

Fußreflexzonenmassage

Stärken Sie Ihre Gesundheit mit einer chinesischen Fußreflexzonenmassage. Durch die Nervenpunkte in den Füßen wirkt diese auf den ganzen Körper.

Mehr zur Fußreflexzonenmassage
Nuad Massage Wien KANGMEI MASSAGE

Nuad-Massage

Die thailändische Nuad-Massage ist vor allem für jene geeignet, die
häufig am Bildschirm arbeiten, regt den Kreislauf und den Stoffwechsel an.

Mehr zur Nuad Massage

Schwangerschaftsmassage

Wir bieten Ihnen als werdende Mutter ein speziell auf Sie abgestimmtes
Massageprogramm, wobei die Energieflüsse in Ihrem Körper nicht gestört  werden.

Schröpfmassage

Durch die Schröpfmassage werden der Blut- und Lymphfluss in Ihrem Körper
angeregt. Nach dem Schröpfen verlassen Sie unser Studio mit einem
warmen, angenehmen Gefühl.

Klassische asiatische Massage

Mit hochwertigen Ölen und entspannenden Massagetechniken wirken wir direkt auf die Problemzonen und Verspannungen in Ihrem Körper ein. Dabei bestimmen Sie die Intensität und Stärke der Behandlung.

Gesichtsmassage

In unseren Massagestudios bieten wir außerdem entspannende
Gesichtsmassagen an. Mehr Informationen und Preise finden Sie in unserer Preisliste.

Rückenpeeling bei Massage

Zusätzlich zu unseren entspannenden Massagen bieten wir Ihnen ein
reinigendes Rückenpeeling. Dadurch wird Ihr Rücken von Mitessern und
anderen Verunreinigungen befreit.

Paarmassage

In einem eigens gestalteten Raum können Sie zu zweit Massagen genießen.
Reservieren Sie noch heute einen Termin zur Paarmassage in einem unserer Massagestudios.

Gua Sha

Gua Sha ist eine spezielle Schabetechnik, wo mit einer
Art Löffel entlang der Muskeln oder Meridiane auf der eingeölten Haut gearbeitet wird. Durch die verstärkte
Durchblutung können Striemen entstehen. Diese Methode
der TCM empfiehlt sich bei Erkältung, Schmerzen, Steifheit, Muskelverspannungen und Kopfschmerzen.

Hot Stone Massage Wien KANGMEI MASSAGE

Hot Stone Massage

Bei der Hot Stone Massage wirkt sich der Mix aus
Steinen, Wärme und lokalem Druck positiv auf Muskelverspannungen
aus. Die Blutzirkulation und die Versorgung
der Zellen mit Sauerstoff wird angeregt. Ideal zum
Stressabbau.

Massage bei kangmei in 1060 und 1040 Wien

Entspannung &  Komfort vor, während und nach Ihrer Massage


Wir freuen uns darauf, Sie zehn Minuten vor dem Termin Ihrer Massage begrüßen zu dürfen, um Ihnen ein Glas Wasser oder Tee anzubieten. Sie können sich in aller Ruhe umkleiden oder duschen,  während wir Ihren Raum vorbereiten. Nach der Massage haben Sie Zeit, um die Behandlung nachwirken zu lassen und sich umzukleiden.

Wichtige Punkte für einen entspannten Ablauf


Ihre Reservierung

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, Ihre Massage zu reservieren.


In der Hofmühlgasse 7 sind wir unter 01/9206325 oder 0699/19206324 und per E-Mail: info@kangmeimassage.at von 9.00 bis 22.00 Uhr für Sie da.
Am Rilkeplatz 2 sind wir unter 01/5032918 oder 0660/7320202 und per E-Mail: wieden@kangmeimassage.at von 9.00 bis 22.00 Uhr für Sie da.


Terminabsagen

Wenn Sie Ihren Termin nicht einhalten können, sagen Sie bitte mindestens drei Stunden voher ab, gerne telefonisch, per E-Mail oder
über unser Kontaktformular!



Individuelle Wünsche

Geben Sie uns bitte Sonderwünsche, wie

  • bestimmte Masseure/Innen
  • bevorzugte Massagebetten
  • Terminänderungen

so früh wie möglich bekannt, damit wir diese so weit wie möglich erfüllen können.


Während oder nach der Massage sind wir jederzeit für Wünsche, Anregungen oder Beschwerden offen. Positive wie negative Kritik ist uns herzlich willkommen, um unser Angebot weiter zu optimieren.


Kontraindikationen


In bestimmten Fällen sollten Massagen nicht angewendet werden. Bei folgenden Symptomen empfehlen wir eine Abklärung mit Ihrem Arzt und/oder
Rücksprache mit unseren Masseur/Innen:

  • Infektiöse Erkrankungen
  • Atemwegs- und Kreislauferkrankungen
  • Hautausschläge
  • großflächiger Fußpilz
  • Krebsleiden 
  • starke Krampfadern und Venenleiden 
  • nach operativen Eingriffen 
  • Schwangerschaft 
  • Osteoporose und Arthrose

Wichtige Informationen

Beim Schröpfen und bei Gua Sha können leichte blaue Flecken bis länger anhaltende Hämatome entstehen. Sehr selten bilden sich Blasen.
Das ist eine normale Entwicklung, da durch die Einwirkung mit dem Schabewerkzeug als auch durch das Vakuum die Durchblutung und Ausleitung von Giftstoffen angeregt wird. In der Regel bauen sich diese blauen Flecken von alleine wieder ab.

Bei folgenden Kontraindikationen sollte auf Schröpfen und Gua Sha verzichtet werden:

- in der Nähe von akuten Verletzungen und Narben oder frisch geheilten Gewebepartien
- auf oder in der Nähe von Krampfadern
- Hautausschläge oder Ekzeme
- bei Entzündungen oder Sonnenbrand
- Herzkrankheiten bzw. am Brustkorb bei Herzschrittmacher
- geschröpfte Regionen, wo Blutergüsse noch sichtbar sind
- bei Einnahme von Medikamenten (z.B. Psychopharmaka, blutverdünnende Mittel)
- während einer Schwangerschaft
- direkt nach einem üppigen Essen und vielen Getränken
- bei großem Hunger oder großem Durst
- bei Rheuma (hier ist eine vorsichtige Dosierung möglich)
- Bei Krebserkankungen ist eine Abklärung bei Ihrem Arzt unbedingt erforderlich!